spacer.png, 0 kB
Wordle: Filmbild spacer.png, 0 kB
Home arrow Für Unternehmen
Für Unternehmen

Nutzen für Industrieunternehmen

Für Medienstrategien und Medienprodukte benötigen Industrieunternehmen Beratung und
qualitativ hochwertige Mediendienstleistungen. Sie möchten kostengünstige Lösungen und einen
nachweisbaren Return on Invest. Außerdem möchten sie schnell und unkompliziert Personal für
einzelne Projekte rekrutieren und evtl. nicht von einem Dienstleister abhängig sein.
Nutzen:

  • Neue Gewinne oder Kosteneinsparungen durch neue TV Produkte
  • Nachfrage neuer Produkte
  • Zugang zur Medienbranche und Werbeplattform
  • Unterstützung in der Akquisition von Medienprodukten
  • Internetpräsenz bzw. Link zur eigenen Website
  • Werbe- und Stellenanzeigen
  • Projektanzeigen und Crewsuche
  • Presseartikel für Fachmagazine oder in der allgemeinen Presse
  • Auftragsabwicklung
  • Externe Pressearbeit (der Filmverein platziert Artikel über Projekte des Unternehmens
    in unterschiedlichen Print- und Online-Medien)
  • Erstellung von vertonten Präsentationen oder Bewegtbildvorstellungen
  • Unterstützung im Bereich Messe und Veranstaltungstechnik

Unterstützung in der Akquisition und Medienkompetenz:
Besonders für Unternehmen, die ihren Kunden neue Medienprodukte vorstellen möchten
und noch keine Erfahrungen im Medienbereich haben, unterstützt der Verein in der Akquisition.
Vor Verkaufs- oder Beratungsgesprächen beim Kunden, treten die Unternehmen mit den
Vertretern des Filmvereins im Namen der Firma geschlossen auf. Der Kunde hat bereits in
dieser Anfangsphase vom Unternehmen den Eindruck einer erhöhten Medienkompetenz.

Unternehmen, die sich für die Mitgliedschaft im Filmverein entscheiden, sind immer auf dem
aktuellen Stand der Produktentwicklung. Dabei partizipieren sie von den Erfahrungen aller
Unternehmen im Netzwerk des Filmvereins. Alle Erfahrungen werden gebündelt und sind
wichtiger Bestandteil der ständigen Produktweiterentwicklung.


Film ab für neue Produkte, Marketing und Vertrieb

TVProdukt

Der Filmverein bietet Unternehmen Unterstützung für ihre Medienstrategie,
Web TV Sendeplätze, Verkaufs TV, Informationsplattformen und Kontakte in die Medienwelt.

Filme sind mit guten Strategien keine Add-ons, sondern eigenständige Produkte.
Günstige technische Möglichkeiten und das Internet machen
auch für kleine Unternehmen das Medium TV erschwinglich.

Interaktives TV als Kommunikationsmittel und Serviceprodukt:

  • verkauft Güter
  • akquiriert Kunden
  • beschleunigt Prozesse
  • spart Kosten für Übersetzung, Print und Distribution
  • wirbt und stellt vor
  • kommuniziert weltweit mit oder ohne Sprache
  • wird per Internet für jeden innerhalb kürzester Zeit global verfügbar

Produktvorstellungen und Werbefilme für kleines Geld

Präsentationen von Dienstleistungen, Produkten und Angeboten sowie Werbefilme per Video
waren bislang nur finanzstarken Großunternehmen vorbehalten. Neue technische und inhaltliche
Produktionsmethoden ermöglichen dies nun auch Kleinunternehmen.

Mittels sogenannter Podcastings und Video-Anzeigen können Unternehmen darüber hinaus
ihre Kunden regelmäßig mit Bewegtbildclips bzw. Videonews attraktiver und nachhaltiger informieren.

Zum Begriff: Podcasts setzt sich aus den beiden Begriffen iPod und Broadcast zusammen.
Es bezeichnet eine Reihe von Audio oder Bewegtbilddateien, die herunter geladen werden können.

spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB